Laienspielgruppe Essen-Altendorf

präsentiert in 2020...

leider nichts

Liebe Zuschauer und treue Besucher der Vorstellungen der LaienSpielGruppe Altendorf,
leider müssen wir schweren Herzens, in diesem Jahr, unsere alljährlich stattfindenden Theatervorstellungen absagen.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht,
denn immerhin wäre es in diesem Jahr unser „30jähriges“ gewesen.

Voller Tatendrang haben wir uns im Januar getroffen und mit den Vorbereitungen
und Absprachen über ein neues Theaterstück begonnen,
doch dann hat uns, wie alle anderen Bürger auch, das Corona- Virus ausgebremst.

Die Auflagen und Bestimmungen, die mit dieser Pandemie einhergingen,
machten es uns unmöglich, uns persönlich zu treffen oder gar Proben stattfinden zu lassen.
Mit einem Abstand von anderthalb Metern kann auch der engagierteste Schauspieler
keine Szene einüben, die vom Miteinander lebt.
Und jedes Stück braucht dieses Miteinander, braucht seine Zeit,
es einzustudieren und durch uns, zu unserem Stück zu werden.

Zudem würden vor allem derzeitige Abstandsregeln und Quadratmeterverordnungen
die Besucherzahl auf sage und schreibe etwa 20 Personen beschränken.

Da nicht absehbar ist, wie sich die Lage weiterentwickeln wird,
sehen wir keine Möglichkeit,
Sie in diesem Jahr mit einem Stück zu unterhalten.
Wir treffen uns momentan nur am Bildschirm und trafen diese Entscheidung
mit traurigen Gesichtern und eigenem riesigen Bedauern.
Aber nicht ohne Hoffnung!

Denn 2021 ist auch ein gutes Jahr für Komödien.
So arbeiten wir schon daran und freuen uns darauf,
Ihnen bald wieder zurufen zu können:

„VIEL VERGNÜGEN“


Bitte halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

LSG Altendorf